Google+ Bilderwerk: Film mit Moleskine

Mittwoch, 7. Juli 2010

Film mit Moleskine

Ein Kodak Ektar 100 und ein TMAX 100 liegen bereit. Beim nächsten Fotoausflug wird einer der beiden Filme benutzt werden. Schwarzweiss oder Farbe, daß ist dann die Frage und hängt von meiner Laune ab. Den Probefilm Ektar 100 habe ich schon ziemlich lange hier rum liegen und es wird langsam Zeit, daß ich ihn auch endlich mal ausprobiere.
Den Belichtungsmesser neben dem Notizbuch benutze ich recht selten, da die meisten meiner Kameras einen eingebaut haben. Nur meine älteren Kameramodelle haben keinen und so wird er auch manchmal gebraucht. Mir gefällt dann das hantieren mit dem Belichtungsmesser, das Übertragen der Belichtunsdaten auf die Kamera. Das macht das Ganze zu einem Art Ritual und stimmt auf die Aufnahme ein. Klar, daß mit einem externen Belichtungsmesser es schwer fällt mal auf die Schnelle ein Foto zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen