Google+ Bilderwerk: Tulpe

Samstag, 2. Mai 2009

Tulpe


Tulpe, ursprünglich hochgeladen von Michaela-W

Heute habe ich also die Dias von letzter Woche abgeholt. Ja, das ist einer der Nachteile der analogen Fotografie. Es dauert seine Zeit, bis man die entwickelten Bilder in Händen halten kann. Es ist aber auch einer der grossen Vorteile, daß man etwas in Händen halten kann und nicht nur einen doch eher virtuellen Datensatz besitzt.

Die Tulpe, das erste Foto des Films, gefällt mir sehr gut. Ich weiß nicht woran es liegt, vielleicht, daß in dem Farnwald eine Tulpe blüht und einen gewissen Farbkontrast in das Bild bringt. Die restlichen Bilder des Films zeigen dann den Ausflug zum Rheinfall. Vielleicht stelle ich noch die besten Fotos hier rein oder in den Nachbarblog.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Was den Eindruck jedoch etwas irritiert, ist der Hintergrund, der den Blick immer von der Tulpe wegzieht.

    AntwortenLöschen