Google+ Bilderwerk: Fuji Provia 100F

Donnerstag, 28. Mai 2009

Fuji Provia 100F

Letztes Wochenende habe ich einen Fuji Provia 100F belichtet. Eine Fahrt rund um den Bodensee und ein kurzer Ausflug zum Säntis boten die passenden Motive.

Hafeneinfahrt
Hafeneinfahrt
ursprünglich hochgeladen von Michela-W
ursprünglich hochgeladen von Michaela-W
ursprünglich hochgeladen von Michaela-W
ursprünglich hochgeladen von Michaela-W
ursprünglich hochgeladen von Michaela-W

Beim Betrachten der Bilder habe ich das Gefühl, daß der Provia 100F mehr Details zeigt, als der sonst von mir genutzte Sensia Diafilm. Die Farben sind ähnlich wie beim Sensia, vielleicht nicht ganz so blaustichig. Dafür ist der Provia einiges teurer als der Sensia, aber für gute Landschaftsfotos werde ich wohl in Zukunft den Provia nutzen und dafür mehr auf Qualität beim Auslösen achten. Das ist meines Erachtens der größte Vorteil beim Fotografieren mit Film, man geht bewußter mit dem Motiv um und achtet mehr auf Gestaltung und Komposition, als beim Fotografieren mit der Digitalkamera, zu mindestens geht es mir so. Ganz besonders fällt mir das auf, wenn ich mit der Mamiya 7 fotografiere. Da nach 10 Bildern der Film voll ist, gehe ich noch sorgfältiger vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen