Google+ Bilderwerk: Portrait meines Vaters

Dienstag, 1. Januar 2008

Portrait meines Vaters


Portrait of my father / Portrait meines Vaters
Ursprünglich hochgeladen von Michaela-W

Nun das neue Jahr hat begonnen und ich hatte heute morgen gleich mal Lust ein Bild meines Vaters zu malen. Die Vorlage zu dem Bild habe ich zu Weihnachten geschossen, mit meiner alten Spiegelreflexkamera. Gestern bin ich beim Surfen im Internet auf etwas gestossen, daß mich fasziniert, nämlich die Möglichkeit mit sehr einfachen Mitteln selbst Bilder mit photochemischen Mitteln zu erzeugen. Das Augenmerk liegt hier auf einfach. Das Verfahren, daß ich da entdeckt habe, nennt sich Cyanotypie. Da ich die notwenigen Chemikalien noch nicht besitzte, bin ich also heute morgen auf die Idee gekommen, ich könnte ja mal versuchen das Portrait meines Vaters mit Sepiafarbenen flüssigen Wasserfarben zu malen. Das würde immerhin einen ganz ähnliche, Effekt haben, wie wenn ich das Foto mit Hilfe der Cyanotypie zu Papier bringen würde. Dem ist natürlich nicht so, aber mir hat die Idee gefallen mal ein einfarbiges Bild zu malen.

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,

    auch Dir ein wunderbare 2008!

    Dein Edward

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Bild, Michaela!
    Alles gute zum Neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. @Liza: Danke, ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr.

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild ist dir aber gut gelungen... sieht gut aus, so bissel wie Sepia

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild ist super gelungen, besonders die hellen Bereiche beleben das Bild sehr.

    AntwortenLöschen