Google+ Bilderwerk: Neues Malprojekt

Mittwoch, 19. September 2007

Neues Malprojekt

Nachdem mir das Bild des Kailash sehr gut gefällt, werde ich das Motiv nochmal malen. Diesmal etwas größer und in Öl. Gestern Abend habe ich mir schon mal ein paar Tuben Farbe gekauft. Mir fehlt nur noch ein passender Keilrahmen, wobei ich noch unschlüssig bin, in welchem Format ich das Bild malen soll. Es wird auf alle Fälle mindestens die Größe 40 x 60 cm haben oder eben größer. Ich weiß auch noch nicht, in welcher Malweise ich das Bild realisieren soll. Ob alla Prima oder mit Untermalung und wenn Untermalung ob ich die folgenden Schichten dann lasierend auftragen soll und ob ich die Untermalung in Öl oder in Acryl anlegen soll und wie sieht die beste Untermalung aus? Das sind alles so Fragen, die mir noch durch den Kopf gehen und die ich erst noch beantworten muß. Am Besten wird es sein, ich besorge mir erst noch mal ein gutes Buch über Ölmalerei. Ich habe über diese Technik ein oder zwei Bücher zu Hause, aber irgendwie sind das Bücher, die mir zum Thema Ölmalerei nicht weiter helfen. Ein Buch, das ich letzten in Händen hielt und das mir ganz gut gefallen hat, war "1x1 Ölmalerei". Leider habe ich es damals nicht gleich gekauft, weil ich dachte, daß ich ja eh nicht in Öl male, na so kann man sich täuschen. Ich werde heute Nachmittag gleich mal schauen, ob der Buchhändler um die Ecke das Buch noch da hat oder in einen der Buchläden in der Innenstadt mal suchen. Zur Not muß ich es eben irgendwo bestellen.

Nachtrag: Ich habe das Buch noch ergattern können :-D

Kommentare:

  1. Projekte sind wichtig. Ich werde 2008 ein neues Projekt starten was heisst "365 Photos in 365 Days" also möchte ich jeden Tag ein Bild machenund es in einen Zweitblog stellen. Ich werde mir noch eine kleine Kamera kaufen die ich immer bei mir habe und irgendein Motiv aus meinem Leben fotografieren. Das Problem ist das ich zwar eine große und komplexe Kamera habe aber die ist mir kaputt gegangen... na ja ich gucke mal was das gibt ...

    AntwortenLöschen
  2. Hi Dennis,

    das kling ja ganz interessant. Jeden Tag ein Foto und dann im Blog zeigen. Das ist dann fast sowas ähnliches wie ich letztens im Netz entdeckt habe. Allerdings keine Fotos sondern jeden Tag ein Gemälde. Auf Englisch heißt das dann "Daily Painting."

    Zu der Kamera kann ich Dir vielleicht ein Handy mit Kamera empfehlen. Ich habe seit diesem Jahr auch so ein Teil, sozusagen als Ersatz für einen Skizzenblock.

    AntwortenLöschen